Warum wird der Bundespräsident nicht direkt gewählt?

Dies ist eine Konsequenz aus der Weimarer Republik. Nach damaliger Verfassung wurde der Reichspräsident direkt gewählt, was dazu geführt hat, dass er über eine besondere Legitimation verfügte, was seine Stellung im politischen System noch einmal vergrößerte. Der Bundespräsident sollte dagegen kein „Ersatzkaiser“ sein, darum wird er von der Bundesversammlung, bestehend aus Bundestagsabgeordneten und Delegierten der Landtage, gewählt (Art 54 GG).

Ein Gedanke zu „Warum wird der Bundespräsident nicht direkt gewählt?“

Kommentare sind geschlossen.